Posts

Weitere Posts

Boltenhagen - Weisse Wiek - Kunst - Ortszeit II - ein sehr persönlicher Rundgang

Ortszeit II. 2021 Boltenhagen ein Landschaftsprojekt, eine Annäherung von Michael Schildmann (c) Michael Schildmann, www.michael-schildmann.de                               Ein Ort, gelegen zwischen dem Yachthafen "Weiße Wiek" und Wohlenberg. Im "Dritten Reich" künstlich aufgeschüttet,mit einer Bitumendecke versiegelt, diente er als Waffenerprobungsstelle. Später nahmen das Gelände erst die amerikanische, dann die Sowjetarmee in Besitz.1952 übernahm die DDR-Seepolizei die Halbinsel.  (c) Michael Schildmann, www.michael-schildmann.de Von der ehemals befestigten Straße, die als Verbindungsweg zwischen Tarnewitz und Wohlenberg diente, blieb noch ein Trampelpfad. Teilweise endet dieser abrupt. Umgestürzted Bäume, tiefhängende Büsche, überspülte Abschnitte machen ihn unwegsam. Immer wieder öffnen sich Blicke aufs Meer. Eigenwillige Baumformationen, üppige Vegetation, die Geräusche vom Wind in den Blätter, vom Meer verleiten zum Innehalten. Doch schiebt sich im

Ein Moment der Stille im Herbstgarten...

Bad Kleinen - Mühlenquartier - Spurensuche 2 - color sw color

Bad Kleinen - Mühlenquartier - Spurensuche 1 (und eine Ausstellung zu "Kunst in Zeiten von Corona")